27 Zoll Monitor Test 2011: Gaming-Bildschirme im Vergleich

Wer einen Monitor nutzt, um darauf Spiele – ob nun vom PC oder der Konsole eingespielt – wiederzugeben, setzt mittlerweile auch auf Größe. Schließlich macht hochauflösendes Gaming auf satten Diagonalen einfach mehr Spaß. Aber welche 27 Zoll Monitore sind wie gut? Ein Überblick über Tests.

Als Testsieger im 27 Zoll Monitor Test 2011 darf sich beispielsweise der Asus VE278Q feiern lassen. Der lag nämlich im Vergleich des Gaming-Magazins Computerbild Spiele (Heft 9/ 2011) ganz vorne. Punkten konnte er beispielsweise durch kurze Reaktionszeiten des Displays – was für Gaming ja immer besonders wichtig ist, weil sonst in Action-Situation Verwischeffekte auftreten können. Andere für „gut“ befundene 27 Zoll Bildschirme, die auch recht wenig Trägheit beim Bildaufbau an den Tag legten, waren in jenem Test die Modelle Samsung Syncmaster P2770FH und AOC E2795VH.

Weitere 27 Zoll Monitore, die ist Tests erst kürzlich gut abgeschnitten haben, sind beispielsweise der Samsung Syncmaster P2770HD (u.a. Testsieger in SFT 6/ 2011), Fujitsu SL27T-1 LED und Acer S273Hlbmii (beide gut und reaktionsschnell laut PC Games Hardware 5/ 2011). Von den laut Hersteller angegebenen Reaktionszeiten (in ms) sollte man sich übrigens nicht in jedem Fall blenden lassen – die müssen nicht zwingend stimmen. Vorab Testberichte studieren, macht meistens Sinn.