3DS Hunde & Katzen 3D – Tierisch verspielt! für Nintendo: StreetPass & Features

Das süße Spiel „nintendogs & cats“ gibt es nun für den 3DS. Der Release-Termin war der 30.03.2012. Seitdem kann endlich wieder geschmust werden! Hundewelpen oder Katzenbabys können in ihr neues Leben begleitet werden mit dem Nintendo 3DS.

Fast wie in der Realität heisst es hier: kuscheln, spielen, Tricks beibringen, Gassi gehen und vieles mehr.
Je mehr Zeit man mit seinem Haustier verbringt, desto enger wird die Verbindung zum Tier.

Drei Versionen von „nintendogs & cats“

Es gibt 3 verschiedene Versionen von „nintendogs & cats“ in denen es verschiedene Rassen von Hunden und Katzen gibt, wie zum Beispiel, den Golden Retriever, den Pudel, Bulterrier sowie getigerter Kurzhaar bei Katzen.
Dank des 3D-Effekts hat man das Gefühl, als wären die Tiere lebendig.

Wenn die Katzen mal nicht spielen oder klettern, dann suchen sie sich auch mal ein nettes Plätzchen zum Schlafen aus. Mit Katzen wird es etwas anders ablaufen als mit Hunden, denn Katzen haben ihren eigenen Kopf und hören nicht so leicht auf ihren Namen wie der Hund.

Raus in die Natur und sich mit Freunden treffen – mit StreetPass

Mit dem StreetPass können Sie Daten mit Freunden austauschen und mit Ihnen gemeinsam spielen, wie zum Beispiel im Park treffen und an einem Wettbewerb teilnehmen.
Öffnen Sie ganz einfach Ihr Tagebuch, in denen Sie ihre Fotos, Geschenke (zum weiter verschenken), Nachrichten (schreiben) speichern können.