3DS vorbestellen: Nintendo 3DS Vorbestellungen ab sofort

Foto: Nintendo

Erst gestern wurden die meisten offenen Fragen bezüglich des Erscheinens des Nintendo 3DS vom Hersteller geklärt. Heute haben nun auch schon viele Shops nachgezogen und nehmen ab sofort Vorbestellungen für den 3D-Handheld an.

Man kann als den Nintendo 3DS vorbestellen. Und damit klärt sich auch die letzte wirklich wichtige offene Frage rund um den Release: Was wird der 3DS kosten? Dafür reicht ein einfacher Blick zum Markführer im Online-Handel: Amazon listet den 3Ds aktuell für knapp 250 Euro. Man darf davon ausgehen, dass dieser Preis auch ungefähr das Level darstellen wird, welches zum Release-Datum am 25. März tatsächlich der Fall sein wird. Denn Insider und Fachpresse sind schon seit Monaten vor Preisen um 250 Euro ausgegangen. Vorbestellungen nehmen Amazon und Co ab sofort an. Gelistet sind bei Amazon die 3DS-Versionen in den Farben Schwarz und Blau. Ob und wann noch eine rote Variante folgt, die man von diversen Vorab-Fotos kennt, ist uns nicht bekannt.

Nintendo 3DS Vorbestellung: Lohnt sich das Vorbestellen?

Ob das Nintendo 3DS vorbestellen tatsächlich Sinn macht, muss wohl jeder für sich entscheiden. Schließlich kann man auch einfach am Release-Tag in den einen oder anderen Elektronik-Markt spazieren. Ist nur die Frage, ob dort dann genug Geräte vorrätig sind, und ob die Preise bei Erscheinen ein wenig angehoben werden oder sich die Händler einen kleinen Preiskampf liefern. Das wird man leider erst sehen, wenn es soweit ist. Wer also ganz auf Nummer sicher gehen will, nutzt tatsächlich die Möglichkeit der Vorbestellung. In Japan soll der Ansturm darauf übrigens gewaltig gewesen sein. Aber dort lebt ja auch ein ganz besonders Videospiele-affines Völkchen…

9 Gedanken zu „3DS vorbestellen: Nintendo 3DS Vorbestellungen ab sofort“

  1. also ich hab grad meine 3ds vorbestellung bei amazon gemacht. da kann man wenigstens ziemlich sicher sein, dass das teil rechtzeitig geliefert wird. hatte das schon ein paar mal mit games u.ä. durch, hatte bis jetzt immer ganz gut geklappt. bei anderen shops mag das auch gehen, kenn ich mich aber nicht so aus, keine erfahrungen…

  2. für mich käme eine nintendo 3ds vorbestellung bei saturn in frage, weil bei mir gleich einer um die ecke ist. aber iss mir zu peinlich, da hinzumarschieren und zu fragen… werd deshalb wohl doch bei amazon zuschlagen…

  3. hei. sagt mal habt ihr schon nen shop entdeckt, wo man den nintendo 3ds günstig vorbestellen kann – also deutlich billiger als die 250 euro, die er überall kostet? ich sag mal, bei 200 euro ungefähr, wäre ich dabei. aber alles da drüber ist mir echt zu viel. muss man ja einrechnen, dass die spiele auch teuer werden.

  4. also ich bin wirklich sehr gespannt, was der nds 3d dann tatsächlich hergibt. kann mir das immer noch nicht so recht vorstellen mit der 3d grafik, dass das gut funktionieren soll. aber bis jetzt hab ich eigentlich nur gutes gelesen zu dem thema

  5. kann man eigentlich auch im media markt nintendo 3ds vorbestellen oder muss man da abwarten, was die dann vor ort haben?? bin kein roßer freund von online shops, gehe lieber in den laden. da ist das einkaufserlebnis noch mehr vorhanden, finde ich.

  6. Wenn man bedenkt, dass der 3DS in Amerika gerade mal 250$ kostet (also etwa 190€), ist es schon eine gigantische Frechheit, dass wir Europäer ca. 60€ mehr zahlen müssen! Allerdings haben wir es immer noch besser als die Engländer, die ca. 230 Pfund (ungefähr 270€) zahlen müssen =). Ich persönlich werde aber aufgrund des ungerechten Preises und auch wegen den (aus meiner Sicht) recht miserablen Launchtiteln wohl noch ein paar Monate warten. Hoffentlich kommen Tales of the Abyss, Starfox 64 3D und Paper Mario 3D noch dieses Jahr =D

  7. mir persönlich kommt der preis einfach nen tick zu hoch vor. 250 euro – so war doch auch die psp go am anfang, und deshalb hat sie auch keiner gekauft. aber gut, das muss ja die nintedo fangemeinde nicht von der vorbstellung abschrecken…

  8. find ich dufte, dass endlich die 3ds vorbestellung möglich ist. hab ich auch sofort vorgenommen. ich kann mir durchaus denken, dass es in manchen shops und läden zu engpässen kommen wird, wenn das gerät rauskommt. ist halt mal wieder was ganz neues, was nintendo da am start hat

  9. also ich muss sagen icgh stehe dem nintendo 3ds vorbestellen relativ skeptisch gegenüber, ob sich das auszahlt. ich persönlichlich bin sowieso nicht einer, der sofort alles kaufen muss, was neu auf den markt kommt. erst recht nicht bei technik. da warte ich doch lieber erstmal ein paar tests ab. vielleicht ist das teil ja auch gar nicht so toll.

Kommentare sind geschlossen.