Alternative zu Call Of Duty: Die besten militärischen Ego-Shooter-Serien im Vergleich

Screen: Electronic Arts

Es gibt viele Leute, die gerne Ego-Shooter spielen, aber aus welchem Grund auch immer, sei es des Preises wegen, der Technik oder generell etwas gegen die Spieleserie Call of Duty haben. Zum Glück gibt es so einige Alternativen in puncto Militärshooter aus der Ego-Perspektive, ob nun für PC, PS3 oder Xbox 360.

Die 5 besten Alternativen zur Ego-Shooter-Serie Call of Duty

Beginnen wir mit dem Spiel Battlefield 2, welches im Juni 2005 erschienen ist. In diesem Spiel, wie generell in der gesamten Battlefield Spielereihe geht es im Singleplayer Modus einfach nur darum, den Krieg in einem von euch festgelegtem Einzelspiel durch einen Soldaten zu gewinnen. Diesen spielt man natürlich selber. Empfehlenswert ist aber unbedingt zum Multiplayermodus, da dieser wirklich gelungen ist und er sich hervorragend auf Partys spielen lässt. Sehr gut an Battlefield 2 sind Preis-Leistung, die Technik und die Freiheit im Spiel. Battlefield 3 erscheint übrigens im November 2011 und wird als große CoD: Modern Warfare 3 Alternative gehandelt.

Das nächste Spiel auf der Liste ist ARMA2 und wurde 2009 entwickelt. Dieses Game ist vor allem ein Taktikshooter und spielt in einem fiktiven Teil von Russland. Als Spieler gehört man zu einem Spezialeinheitskommando und hat den Auftrag für Stabilität und Ruhe im Land zu sorgen. 2010 releaste ARMA2: Operation Arrowhead als Add-On. Das gesamte Spiel überzeugt durch einen sehr hohen Realismusgrad, durch schöne Grafik und gelungene Abwechslungen.

Fahren wir fort mit Medal of Honor. Dieser Shooter spielt gänzlich im 2. Weltkrieg und hat das Ziel, dass man als US-amerikanischer Soldat die Mächte Deutschlands und Japans bekämpft. Im gut gelungenem Mehrspielermodus hat man außerdem die Möglichkeit, die Franzosen zu spielen. Dieses Spiel empfiehlt sich Fans von realen Kriegen. Nur die Grafik ist teilweise etwas schlampig umgesetzt worden.

Jetzt folgt ein komplett englisches Spiel: America’s Army. Dieses ist ein kostenloses Onlinespiel. Hier spielt man online an verschiedenen Schauplätzen der Welt gegen ein anderes Team in verschiedenen Modi, beispielsweise dem Erobern. Um mitzuspielen zu können, braucht man einen sogenannten ‚Honor‘ Account, auf dem das Honorlevel des Spielers festgehalten wird. Dieser Shooter überzeugt dadurch, dass er gratis ist und eine echte CoD-Alternative ist. Leider kann man von gratis Spielen technisch nicht viel erwarten – auch hier zeigt sich das.

Als letztes Far Cry 2: Dieses Spiel ist ein grafischer Hammer und hat einen sehr gelungenen Singleplayer-Modus mit fast 90 Missionen. Diese sind unglaublich abwechslungsreich und machen Lust auf mehr. Hier kommt der Mehrspielermodus ins Spiel, welcher viele spaßige Varianten bietet und das Ziel hat, viele Erfahrungspunkte zu sammeln. Außerdem bietet das Spiel einen Map Editor. Dieses Spiel empfiehlt sich Freunden schöner Grafik.