DotA 2: Ab sofort mit Fantasy League sowie Mac OS und Linux-Unterstützung

Das Fantasy Spiel DotA 2 ist ab sofort auch für Linux und Mac OS verfügbar. Über Steam kann das Spiel heruntergeladen werden. Gleichzeitig gibt es auch eine neue Fantasy League.

Der Hersteller Valve hat nach der Veröffentlichung der PC Version das Spiel DotA 2 nun auch für Mac OS und Linux freigegeben. Nutzer die das Spiel unter Mac OS benutzten wollen benötigen mindestens Version 10.7. Unter Linux ist Ubuntu 12.04 die Mindestvoraussetzung. Eine sofortige Installation ist jedoch nicht möglich. Nutzer können sich bei Steam erst einmal nur in eine Warteliste eintragen. Damit sollen Kapazitätsengpässe vermieden werden.

Compendium-Item wurde um einige Funktionen ergänzt

Neben den Versionen für Mac OS und Linux wurde auch das Compendium-Item erweitert. Darüber kann jetzt eine Fantasy-League aus echten Spielern erstellt werden. Die Fantasy-League kann dabei aus Teilnehmern des Turniers International-3 zusammengestellt werden. Die Leistung der Spieler wird dabei dann auf die jeweiligen digitalen Abbilder angerechnet. Das schlägt sich zum Beispiel in Erfahrungspunkten oder in einem Aufstieg im Rang nieder. Außerdem sammeln Teilnehmer der Fantasy-League virtuelle Sammelkarten, die auch den Mannschaften der International-3 nachempfunden sind. Mit Hilfe der Fantasy-League kann außerdem der Ausgang von Matches vorausgesagt werden. Die Ergebnisse lassen sich anhand von Statistiken erahnen. Wer das Compendium-Item sein Eigen nennen möchte der muss dafür 9,99 Euro bezahlen. Pro verkauftem Item wird der Siegespreis beim International-3 um 2,50 Dollar erhöht. Die Siegessumme liegt aktuell bei 2,5 Millionen Dollar.

DotA 2 ist der Nachfolger zu Defense of the Ancients

Bei dem Spiel DotA 2 handelt es sich um den Nachfolger zu Defense of the Ancients, einer Mod für Warcraft 3. Dabei wird ein Held aus der Vogelperspektive durch verschiedene Level manövriert. Mit vier Teamkameraden müssen die Spieler zur gegnerischen Basis vordringen um den Ancient der Gegner zu zerstören. Wird der Gegner besiegt, so erhält der Spieler Erfahrungspunkte und Gold. Im Gegensatz zum Vorgänger enthält das Multiplayer-Spiel einen Übungsmodus, bei dem die anderen Spieler durch Bots ersetzt werden. Dota 2 kann über die Plattform Steam erworben werden. Es ist kostenlos verfügbar und wird über In-Game-Käufe finanziert.