Gamer Monitor 24 Zoll Test (2011): Die besten Monitore für Spiele

Foto: Asus

Gamer Monitore in 24 Zoll sind momentan wahrscheinlich sowas wie die Standardgröße. Die gängigen Bildschirme mit 24 Zoll Diagonale bekommt man im Handel schon für um die 200 Euro, was bei den meisten ins Budget passt. Andererseits ist die Größe schon ziemlich ordentlich. Ein Test zeigt, welche Modelle man in Erwägung ziehen sollte.

Genauer gesagt, wurden aktuell gleich zwei Gamer Monitor 24 Zoll Testberichte abgeliefert, und zwar einmal vom Magazin Computerbild Spiele, und dann auch von der Stiftung Warentest. Bei beiden wurden so einige Bildschirme für gut befunden. Was man generell anmerken sollte: Wichtig ist bei Gaming-Monitoren, dass sie möglichst kurze Bildaufbauzeiten sowie hohe Bildwiederholfrequenzen an den Tag legen, um bei Spielen ordentliche Bilder zu garantieren. Dass darüber hinaus auch Ausleuchtung und Farbtreue stimmen sollten, versteht sich von selbst.

Gamer Monitor Test 2011: Testsieger und mehr gute Bildschirme fürs Gaming

Im Vergleich bei Computerbild Spiele waren acht Monitore versammelt. Alle ernteten „gute“ Gesamtnoten, deshalb hier die besonders erwähnenswerten Modelle: Ganz knapper Testsieger wurde der Asus VE248H, der laut Test auch die beste Bildqualität lieferte. Auf Rang zwei landete hauchdünn geschlagen der LG W2442PE-SF, der in puncto Bedienung und Ausstattung die Referenz darstellte. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis beschied man dem viertplatzierten Iiyama ProLite E24HDS-1.

Noch ein Blick auf den Monitor Test 2011 der Stiftung Warentest. Hier hielten die Tester folgende beiden Modelle für besonders Gaming-tauglich: Acer GD245Hqbid sowie LG W2363D (jener hat aber nur 23 Zoll). Beide punkteten mit 120 Hz Bildwiederholrate, sind aber mit knapp 300 Euro auch nicht ganz billig zu haben. Die zitierten Gamer Monitor Test sind in Stiftung Warentest Heft 2/2011 und Computerbild Spiele 3/2011 abgedruckt.

2 Gedanken zu „Gamer Monitor 24 Zoll Test (2011): Die besten Monitore für Spiele“

  1. hab mir auch vor kurzem den VE248H von asus als gamingmonitor gekauft. spiele sowohl pc als auch xbox 360 daran, beides in sehr überzeugender qualität. überlege nur schon, nicht auch noch 27 zoll cooler gewesen wären, aber die sind ja noch recht teuer…

  2. danke für die zusammenstellung der scheinbar besten gaming monitore 2011. ich denk mal, ein 120 hz monitor sollte es schon sein, und 24″ auch, damit alles ausgereizt werden kann, oder? der asus testsieger sieht so preisleistungs mäßig schon ganz gut aus, ind ich.

Kommentare sind geschlossen.