Gaming Monitor Test: Welches Display ist das beste? (CoBi Spiele 1/2010)

Foto: Samsung
Foto: Samsung

Welcher Monitor taugt am besten zum Spielen? Diese Frage stellte man sich bei Computer Bild Spiele (1/2010). Ergebnis des Vergleichs von fünf 23- bzw. 24-Zoll-Monitoren: Der Testsieger wie auch das Display mit der besten Bildqualität kamen aus dem Hause Samsung.

Der 24-Zöller Samsung SyncMaster 2494HM war es, der mit Note 2,05 das beste Ergebnis einfahren konnte. An der Zwischennote für Bildqualität lag dies jedoch nicht, hier war dieses Modell sogar das schwächste im Test – was bei sehr ähnlichen Testwerten allerdings nicht zu tragisch genommen werden sollte. Große Vorteile des Testsieger hingegen: viele verschiedene Anschlüsse, reichhaltige Ausstattung, Pivot-Funktion und niedrige Reaktionszeit (gemessene 2,5 ms). Mit rund 250 Euro Marktpreis kostet dies aber auch einiges.

Deutlich preiswerter geht es mit dem fast 100 Euro billigeren Philips 230C1HSB, der sich „Preis-Leistungs-Sieger“ nennen darf. Die Ausstattung ist hier etwas abgespeckter, aber immer noch in Ordnung, das Bild sogar einen Tick besser als bei SyncMaster, wie die Testwerte aussagen.

Rein bildqualitätsmäßig lag der 23-Zöller Samsung SyncMaster P2370 knapp vorne. Hier darf man in Sachen Anschlüsse und Ausstattung aber nur das Nötigste erwarten, nicht einmal HDMI ist vorgesehen – als Alternative gibt es DVI (mit HDCP). Preislich liegt dieser Samsung-Monitor leicht über dem Philips.

Alle drei Monitore kommen übrigens auch in Tests anderer Magazine gut weg. Der SyncMaster 2494HM etwa mit Note 1,93 bei PC Games Hardware (7/2009), der Philips mit 2,4 in Chip Test & Kauf (12/2009) und der SyncMaster P2370 mit 80,6 Prozentpunkten in Chip (9/2009).

Ein Gedanke zu „Gaming Monitor Test: Welches Display ist das beste? (CoBi Spiele 1/2010)“

  1. hi. ich habe mir den syncMaster 2494HM als gaming monitor geholt und bin bis jetzt sehr zufrieden. keine pixelfehler im test gefunden, bildqualität kann ich nicht kritisieren. seit weihnachten ist der monitor im einsatz und verrichtet gute dienste.

Kommentare sind geschlossen.