Kinect Bundles: Xbox 360 Slim, 4GB, Kinect Adventures & Co (Liste)

Foto: Microsoft
Foto: Microsoft

Nun wird es ernst mit Xbox 360 Kinect, früher auch als Microsoft Project Natal bekannt. Die Bewegungssteuerung für die Xbox, die anders als die Wii Remote oder der Konkurrent PS3 Move ganz ohne Handsteuergerät auskommen soll, hat Release noch vor Weihnachten 2010. Und Kinect Bundles sind auch schon geplant.

Xbox 360 Kinect wird von Microsoft als die große Revolution in Sachen Motion Controller angekündigt. Schließlich muss man einfach nur ins Bild, also vor die Kinect-Kamera, treten, schon ist man im Spiel. Kein Rumfuchteln mehr mit Laserschwert-ähnlichen Controllern, einfach nur Körper und Arme benutzen. Ob das Ganze letztlich tatsächlich so gut funktioniert wie versprochen, muss man mal abwarten, bis der eine oder andere Xbox 360 Kinect-Test vorliegt. In welchen Formen Kinect den Handel erreicht, ist indes schon klar: in Bundles.

Xbox 360 Kinect + Kinect Adventures Bundle

Das Standard-Kinect-Bundle hat einen Preis von 149,99 Euro (UVP), wobei hier schon das Spiel Kinect Adventures dabei ist, und das hat einen Wert von rund 50 Euro. Soviel sollen nämlich Kinect-Games i.d.R. kosten. Angekündigt sind u.a. auch schon die Spiele Kinect Sports und Kinect Joy Ride. Weitere Investitionen, etwa wenn mehr als ein Spieler mitspielen will, entfallen übrigens bei Xbox 360 Kinect. Zum Vergleich: Bei Playstation Move oder Nintendo Wii müssen ja noch zusätzliche Controller für mehr Mitspieler gekauft werden. Insofern darf man den recht hohen Preis nicht allzu kritisch sehen.

Xbox 360 4GB (Arcade) + Kinect Bundle

Das billigste Xbox 360 Kinect Bundle samt Konsole wird ab November 2010 für 299,99 Euro (UVP) verkauft. Es handelt sich hier um die Nachfolger-Konsole der Xbox 360 Arcade mit 4 GB Flash-Speicher statt 250 GB großer Festplatte. Ansonsten ist die Konsole identisch mit Xbox 360 S (Slim). Eine 250 GB Festplatte zum Nachrüsten kann man bei Bedarf natürlich später nachkaufen.

Xbox 360 S 250 GB (Slim) + Kinect Bundle

Ein Xbox Kinect Bundle mit Xbox 360 S 250 GB ist zunächst nur für den Release in den USA und Großbritannien angekündigt worden. Dort soll das Paket ab 4. bzw. 10. November im Handel zu kaufen sein, die Preise betragen 299 Pfund bzw 399 Dollar. Mit dabei ist natürlich die Xbox Slim mit 250 Gigabyte Festplatte, sowie Kinect Controller und das Spiel Kinect Adventures. Ein Deutschland-Release-Termin steht noch aus, allerdings darf man wohl davon ausgehen, dass sich Microsoft damit nicht bis nach Weihnachten 2010 Zeit lassen wird.

Xbox 360 Kinect Release-Termin

Im November soll Kinect in den Regalen stehen. Da die Spiele Kinect Sports und Joy Ride im Onlinehandel für 12. November gelistet werden, scheint dies der wahrscheinlichste Release-Termin auch für die Kinect-Bundles zusein.

UPDATE: Neu bestätigt wurde das Star Wars Kinect Bundle (Release 2011)

11 Gedanken zu „Kinect Bundles: Xbox 360 Slim, 4GB, Kinect Adventures & Co (Liste)“

  1. ahoi kollegen. sacht ma, gibt es denn zwischen x box 4gb oder 250 gb unterschiede die über den festplattenspeicher hinausgehen?? an sich find ich das xbox 360 slim 4gb kinect bundle schon günstig, würde dann vielleicht später mal ne festplatte nachrüsten, falls das ohne wirklich zu nervig wird (bin keine online zocker).

  2. muss man xbox slim haben für kinect ? ich gluab, das ist egal, oder? würde mir nämlich ne alte xbox gebraucht kaufen, ist viel billiger

  3. ich wäre auch nur fürs xbox 360 slim kinect bundle 250 gb zu haben. manche shops listen das ja schon, aber stehen meistens keine lieferzeiten und release termine dabei. da ist mir das zu unsicher das zu bestellen

  4. wenn schon eines der kinect bundkes, dann würde ich nur das mit 250 giga festplatte kaufen. wann komt das denn endlich??

  5. hei leute. hat einer von euch schon das kinect bundle kaufen können und ausprobiert? läuft alles so wie ihrs euch vorgestellt habt und lohnt sich das spiel kinekt adventures?? mir persönlich wäre ja ein xbox slim kinect sport bundle am liebsten gewesen, aber das wird wohl nix werden…

  6. ich werde mir kinect als bundle nicht kaufen, sondern standalone, weil ich noch ne alte xbox 360 besitze. ich hoffe mal, dass das keine probleme mit dem anschluss gibt und der kinect sensor nicht nur für die xbox slim optimiert ist. das wäre ja echt totaler käse, aber kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass microsoft so unclever wäre, die alten fans zu verprellen

  7. ich werd mir auch so ein xbox 360 kinect bundle kaufen, soviel ist schon klar. zu weihnachten spätestens. hab ich lange drauf gewartet, dass die x360 spiele endlich partygames tauglich werden…

  8. ich hoffe doch, da werden mehr viel mehr kinect bundles kommen irgendwann. mehr auswahl,mehr angebote = mehr potenziell interessierte leute, die es dann auch kaufen.

  9. ich kann mir bis jetzt nicht so recht vorstellen, dass kincet der große renner wird, wie es sih die xbox gemeinde vorstellt. erstens ist der kinect preis ziemlich hoch, zweitens ists ne frage, wie die kinect spiele aussehen, drittens sieht das einfach affig aus, so vor der xbox 360 zu stehen. was mich interessieren würde: funktioniert xbox kinect auch im sitzen???

  10. spannend sind dann natürlich vor allem mögliche kinect bundles mit der xbox slim. bevor die nicht in den handel kommen, werde ich nicht darüber nachdenken mir so ein teil zu kaufen. wäre ohnehin nur zusätzlich zur ps3. bin auch gespannt, wie der vergleich mit ps3 move ausfällt.

  11. wird natürlich echt spannend auszuprobieren, was besser ist, kinect oder playstation move. das werd ich vor dem kaufen auf jeden fall testen

Kommentare sind geschlossen.