Max Payne 3 – ab Winter und mit Multiplayer

Screen: Rockstar
Screen: Rockstar

Laut Rockstar soll diesen Winter Max Payne 3 rauskommen. In Sao Paulo soll die Startszene des Games stattfinden, die 12 Jahre nach Teil 2 stattfindet. Um alles möglichst realistisch rüberzubringen, würde eigens ein Team in die Megametropole entsandt, um Fotos von möglichen Szenerien zu machen.
Zur Story: Protagonist Max arbeitet in einer Sicherheitsfirma, die sich um reiche Familien kümmern soll. Trotzdem ist er innerlich gebrochen und durch den Alkohol ausgemergelt und von Schmerztabletten (Painkillers) abhängig, was sich auch auf die Spieleigenschaften auswirkt. Währenddessen kommt es zu Konflikten mit der Unterwelt.

Bei den Schusswechseln gibt es auch wieder die Bullet-Time Funktion (diesmal wohl noch viel brutaler) sowie SloMo-Effekte und ein Deckungssystem, wobei nebenher auch auf viele Einzelheiten Wert gelegt werden soll – z.B. zerstörte Deko-Elemente. Auf den Multiplayer-Modus von Max Payne 3 kann man gespannt sein, denn noch ist nichts Genaueres darüber bekannt.