Mein Fitness-Coach: Wii Fit-Konkurrenz?

Foto: Ubisoft
Foto: Ubisoft

Fitness-Programme auf der Wii – spätestens seit Wii Fit die Nintendo-Gemeinde aufs Balance Board gelockt hat, weiß man, dass solch ein Konzept funtionieren kann. Mit Mein Fitness-Coach – Gut in Form stellt Ubisoft nun einen Konkurrenten in die Regale.

Über 400 „einzigartige Übungen“ verspricht der Hersteller. Die sollen – je nach Bedarf – zu Muskelaufbau, Steigerung der eigenen Flexibilität oder auch Gewichtsreduktion führen. Das Ganze funtioniert nach dem Prinzip: der virtuelle Coach macht’s vor, ich mach es nach. Das Balance Board wird dabei nicht einbezogen, ebenso wenig eine Kamera wie etwa seinerzeit beim PS2-Spiel Eye Toy Kinetic. Dafür beschreibt man das Spiel als „kompatibel mit eigenen Fitnessgeräten“, soll heißen, man kann Gymnastikball, Hantel oder was immer man zu Hause lagert mit einbeziehen – insofern macht es sich Ubisoft ziemlich einfach. Echter Spielcharakter dürfte dabei vermutlich eher im Hintergrund stehen – aber Fitness ist schließlich eine ziemlich ernste Sache.

Trainingspläne können den eigenen Bedürfnissen entsprechend angelegt werden, Tutorials helfen beim Einstieg, und dann heißt es: Ran an den Speck. Zur Aufwärmung ist u.a. Yoga vorgesehen. Die Hintergrundszenarien, in denen der Coach vorturnt können dabei angepasst werden (Trainingsraum, Sandstrand etc.), und auch die musikalische Berieselung ist in diversen Stilen wählbar.

Ob Wii Fit wirklich Konkurrenz von Mein Fitness-Coach – Gut in Form fürchten muss, wird sich zeigen. In den USA war das Spiel immerhin mit über 100.000 Verkäufen in den ersten zwei Monaten ein Erfolg. Am 26. März ist Release-Termin in Deutschland.

Ein Gedanke zu „Mein Fitness-Coach: Wii Fit-Konkurrenz?“

  1. mein fitnesscoach wii hat zwar ein etwas anderes konzept im vergleich zu wii fit, aber ich find’s trotzdem gelungen. wichtig ist ja vor allem, dass es motiviert und man so am ball bleibt. nach meinen ersten tests würde ich behaupten, das schafft der fitnesscoach ganz gut.

Kommentare sind geschlossen.