Nintendo DSi XL: Kostet 180 Euro, Vorbestellungen möglich

Foto: Nintendo
Foto: Nintendo

Dass der Nintendo DSi XL im März in den Handel kommt, wissen Nintendo-Jünger schon seit ein paar Wochen. In ersten Tests schnitt das Gerät auch schon gut ab. Nun sind bei Händlern auch erste Preise aufgetaucht.

Nintendo hatte ja in seinen bisherigen Ankündigungen keinen Preis für den DSi Xl genannt. In Japan kostete der Handheld rund 150 Euro, Europa ist aber traditionell etwas teurer. Bei Gamesload findet man nun sowohl die bordeauxrote Version als auch den dunkelbraunen DSi XL bereits im Angebot: für 179,99 Euro (UPDATE 26.1.: Amazon hat nachgezogen!) .Vorbestellungen sind also schon möglich.

Man darf wohl davon ausgehen, dass dieser Preis nicht aus der Luft gegriffen ist und sich auch die Preisempfehlung bei diesem Niveau befinden wird. Die anderen Händler dürften in nächster Zeit nachziehen. Mit rund 180 Euro liegt der DSi XL rund 20 Euro über den derzeit gängigen Preisen für den normalen DSi.