Playstation 4 Preis: Wieviel kostet die PS4?

Was ist der Playstation 4 Preis? Die Kosten der PS4 und weitere Infos zu den Features zum Release der neuen Konsole von Sony.

Ankündigungen ohne Gerät aber mit Verkaufspreis

Am Mittwoch Abend war es so weit, von den Fans der Playstation schon lange erwartet, Sony stellte in New York seine neue PS 4 samt ungefähren Preis-Vorstellungen vor. Jedoch bekam niemand das Phantom zu Gesicht, ein Name geistert immer wieder herum, das neue Gerät soll Orbis heißen. Lediglich wurden Bilder vom neuen Controller gezeigt.

Die Show der Ankündigungen

In einer riesigen Show wurde von Mittwoch auf Donnerstag Nacht, in einer gut 2 stündigen Präsentation die neue PS 4 samt dem Playstation 4 Preis vorgestellt. Leider ohne das Objekt der Begierde oder zumindest Bilder. Die einzigen Bilder, gab es von einem neuen Controller, dieser soll die futuristische Eigenschaft einer Berührungsfläche haben. Somit entstand teilweise Enttäuschung bei den Anwesenden.

Leistungssteigerung und Aufholjagd zum Game PC

Hauptpunkt dieser Veranstaltung war die Ankündigung der Entwickler, das gebrauchte Spiele auf der neuen PS4 abspielbar seien. Bis jetzt galt die Meinung der Fachleute und Interessierten, das Sony das Abspielen gebrauchter oder gebraucht gekaufter Spiele blockieren wolle. Man wird sehen, ob die Ankündigung bei Verkaufsstart eingehalten wird.

Dreh- und Angelpunkt der Neuerungen ist die Rechenleistung der neuen PS4, zum einen sollen Spiele aus dem Internet gestreamt werden, das heißt die eigentliche Rechenleistung geschieht im Internet und entlastet so die Konsole. Über dieses Feature soll dann eine Rechenleistung erreicht werden, die die Leistung der PC´s beim Spielen überragt oder mindestens einholt. Bis jetzt liegen die PC`s und die Spiele hier im Vorteil.

Sony will für diese neue Plattform PC Hardware verwenden, ein x86-Prozessor soll zum Einsatz kommen. Sony will mit dieser Hardwareverbesserung eine Erleichterung für Spieleentwickler erzielen. Weiterhin ist interessant, das man die Nutzung der neuen Spiele auch auf anderen Plattformen ermöglichen will. Eine weitere Hardwarekomponente die vorgestellt wurde, ist der Arbeitsspeicher, ein GDDR5 mit 8 Gigabyte Leistung.
Dieser Arbeitsspeicher soll gewährleisten, dass die Konsole ohne eine Sekunde Verzögerung reagiert. Aber die Leistungssteigerung kommt etwas spät, da bereits heute die PC`s der Spieler, über die weit aus größere Menge an Speicher und Leistung verfügen. Sony präsentierte die Konsole des Social-Network, das Netzwerk der Spieler soll intensiver und größer werden. Die Spieler der neuen PS4 sollen sich untereinander besser erreichen und mit dieser Konsole intensiver kommunizieren.

Mobiles Spielen wird interessanter

Die neue PS4 soll mobiles Spielen interessanter und einfacher machen. Smartphones sollen der erweiterte Geräterahmen für mobiles Spielen werden, die entsprechenden Apps für Android und iOS wurden von den Entwicklern ebenfalls angekündigt.
Die Konkurrenten sind hier schon weiter, da es für die XBox360 bereits eine Microsoft App gibt. Fazit ist, dass sich insgesamt der Spielesektor ins Internet verlagern wird. Diese bereits eingeleitete Veränderung, ist eine Entwicklung, der Sony sich mit der neuen PS4 anschließen muß.

Wichtig ist es, Marktanteile zurück zu erobern und neue Fans für die Playstation zu gewinnen. Mobiles Spielen soll auch einfacher für Spieler der mobilen Spielekonsole Vita von Sony werden, es wurde den Besitzern versprochen, die neuen PS4-Games werden auch auf der Vita laufen. Auch hier verspricht die Ankündigung viel, aber wo ist das schnelle Internet z.B. im Flugzeug oder in der Bahn. Man wird sehen, ob die Realität den Ankündigungen gerecht wird. In der Vorstellung wurde aber deutlich, das das Streaming nicht so einfach funktioniert.

Was alle interessiert, ist der Preis

Die Aussage zu Gerätepreisen ist vage. Die Ankündigung liegt um eine Zahl von ca. 500 Dollar, seinerzeit kostete die PS3 599,– Euro, somit wäre der Einführungspreis für die Konsole diesmal geringer, aber Sony plant mit verkauften Spielen das große Geschäft zu machen.

2 Gedanken zu „Playstation 4 Preis: Wieviel kostet die PS4?“

  1. Ich habe mir letztendlich nach langem Hin und her wegen der Preisfrage doch auch die Sony Playstation 4 angeschafft und bin mit der Qualität auch voll zufrieden. Sowohl der Controller als auch die Konsole der PS4 sind top, was allerdings trotz super Leistung nicht okay ist, ist der viel zu hohe Preis. Das steht echt in keinem Verhältnis. Die Playstation 4 ist definitiv zu teuer; die Hälfte wäre angemessen, um von einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen zu können.

Kommentare sind geschlossen.