Playstation Tablet Vergleich: Sony Tablet S & P

Foto: Sony

Sony steigt in die Welt der Tablet PCs ein. Das ist wenig überraschend, schließlich versuchen so ziemlich alle renommierten Hersteller, dem Platzhirsch Apple iPad 2 den Rang streitig zu machen. Während das bei vielen anderen Konkurrenten allerdings wenig einfallsreich aussieht, versieht Sony seine Geräte mit dem Label Playstation und fährt auch ungewöhnliche Designs auf.

Zwei Playstation Tablets hat Sony im Programm, beide kommen noch 2011 auf den Markt. Da wäre zunächst einmal das Sony Tablet S. Das sieht zunächst einmal aus wie die meisten Konkurrenten – allerdings nicht auf der Rückseite. Die ist nämlich asymmetrisch gefaltet. Das soll dafür sorgen, dass man das Gerät auch stundenlang in Händen halten kann, ohne dass einem die Hände verkrampfen. Die Hardware ist ansonsten eher Standard: Ein 1 GHz Tegra 2 Prozessor von Nvidia, 9,4 Zoll Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Front-Kamera (VGA), die gängigen Anschlüsse (auch USB- und SD-Karte) und WLAN serienmäßig. Optional gibt es Versionen mit 3G/ UMTS. Auch beim Speicher gibt es Auswahlmöglichkeiten, zwischen 16 und 32 Gigabyte.

Vielleicht noch interessanter, wenn auch nicht unbedingt für Gamer, ist das Sony Tablet P (Foto). Denn dieses lässt sich zusammenklappen und ist damit wahrscheinlich etwas besser für häufigen Transport geeignet. Dafür hat man dann zwei 5,5 Zoll Touchscreens zur Verfügung. Die Prozessorleistung ist mit der des Tablet S identisch, aber es gibt nur eine Version: mit 3G und 16 GB.


Preislich liegen die Sony Playstation Tablets etwa auf iPad 2-Level bei ähnlicher Ausstattung. Also bleibt die Frage, wie die Spiele-Funktionalität umgesetzt wird. Da muss man erste Tests abwarten. Und vieles wird auch davon abhängen, wie das spezielle Playstation-Spiele-Angebot auf den Tablets ausfällt. Android-Games werden auf den mit Honeycomb-System ausgestatteten Geräten zwar auch laufen, aber wenn schon Playstation drauf steht, sollte halt auch Besonderes geboten werden. Bislang ist nur klar, dass – wie fürs Xperia Play Handy – der Playstation 1 Backkatalog recycled werden wird. Da gibt es zwar etliche Klassiker neu zu entdecken, das volle Potenzial der Tablets werden diese aber kaum ausschöpfen. Außerdem bleibt abzuwarten, inwiefern das Zusammenspiel etwa mit PS3, PSP oder PS Vita kreativ und nützlich ermöglicht wird.

Ein Gedanke zu „Playstation Tablet Vergleich: Sony Tablet S & P“

Kommentare sind geschlossen.