Playstation Verkaufszahlen 2008: PS3 & PSP legen zu, PS2 verliert

Foto: Sony
Foto: Sony

Wird die PS3 doch noch zum Verkaufsschlager? Zumindest konnte Sony den Absatz seiner Vorzeige-Konsole im Geschäftsjahr 2008 um knapp 10 Prozent steigern.

Nach eigenen Angaben wurden 10,06 Mio Geräte verkauft, im Jahr zuvor waren es nur gut 9,1 Millionen. Besonders der Spiele-Absatz nahm rapide zu, nämlich um 79% auf 103,7 Mio Stück.

Dahingegen scheint die PS2 langsam aber sicher zum Auslaufmodell zu werden. Zwar wurden mit knapp 8 Mio Exemplaren noch fast soviele Geräte wie von der PS3 an den Mann gebracht, die bedeutete jedoch einen Rückgang um ca. 42%. Ähnlich stark sank die Nachfrage nach PS2-Games (minus 46%).

Der Handheld PSP konnte immerhin leichte Zuwäche von 2% auf 14,11 Mio Stück verzeichnen. Dies alles reichte jedoch nicht, um den Verlust von 58,5 Milliarden Yen zu verhindern.

via Eurogamer