Promi lüftet Geheimnis um ein mögliches The Last of Us 2

Dank des Durchsickerns von Gerüchten ist die Erscheinung eines Sequels des beliebten Adventures der Spieleschmiede Naughty Dog zu „The Last of Us“ ziemlich sicher.

An einem Sequel zu The Last of Us wird wohl bereits gearbeitet

Kaum ein anderes Spiel erntete in den letzten Jahren so viel Lob von der Fachpresse und den Spielern gleichermaßen wie das actiongeladene Abenteuer The Last of Us. Dem Studio Naughty Dog gelang mit diesem Konsolen-Titel ein wahrer Glücksgriff. 2013 erblickte The Last of Us exklusiv für die PS3 entwickelt das Licht der Welt und überzeugte dank tief greifender Geschichte und einzigartigen Charakteren. Schnell versammelte sich eine wahre Fangemeinde um den Spielekracher. Doch ob ein Sequel erscheinen sollte blieb lange Zeit unbeantwortet. Nun keim Hoffnung auf das bereits seit Längerem an einer Fortsetzung für die PS4 gearbeitet wird.

Syncronsprecher Nolan North heizt die Gerüchteküche an

Auf der MetroCon verriet Synchronsprecher Nolan North exklusive Details bei einem Frage-Antwort-Panel und heizte damit die Gerüchteküche an. Er selbst sprach davon, dass Naughty Dog zurzeit die Arbeit an einer Fortsetzung zu The Last of Us aufgenommen habe und ein The Last of Us 2 für die PS4 nur noch eine Frage der Zeit sei. Brisanterweise wäre nach Logik der Geschichte des ersten Teils, Nolan North kein Bestandteil mehr bei einem möglichen Sequel für die Konsole. Insider vermuten jedoch das aufgrund seiner engen Kontakte zu Naughty Dog, Nolan North tiefen Einblick in die Arbeitsweise des Studios erhalten hat und womöglich bereits präzise Infos über einen zweiten Teil von The Last of Us aus erster Hand erhielt.

Eine offizielle Stellungnahme von Naughty Dog zu einem möglichen The Last of Us 2 steht noch aus

Noch wird auf eine Bestätigung des Entwicklerstudios gewartet, bis die Fangemeinde tatsächlich in Jubelgeschrei übergehen kann. Zurzeit sind einige Spieler auch skeptisch, ob aufgrund der Geschichte des ersten Teils eine Fortsetzung überhaupt Sinn machen würde. Fest steht jedoch das keiner der Spieler tatsächlich abgeneigt wäre erneut ein Abenteuer in ähnlicher Atmosphäre auf der PS4 erleben zu dürfen.