PS3 300GB: Hack- & Jailbreak-sichere Playstation 3 in Arbeit?

Foto: Sony

Die geglückten Hacker-Angriffe auf die PS3 haben Sony mit Sicherheit in Alarmbereitschaft versetzt. Nachdem schon mit rechtlichen Mitteln gegen die Übeltäter ins Feld gezogen wurde, wird nun womöglich auch an einer Hardware-Lösung gefeilt.

Wie diverse englischsprachige Seiten berichten, läuft bereits der Abverkauf der momentan erhältlichen PS3-Modelle, was sich auch schon in Form von Preissenkungen im Handel niederschlagen soll. Preissenkungen zum jetzigen Zeitpunkt seien ziemlich ungewöhnlich, was darauf schließen lasse, dass irgendwas im Busch ist, so die Argumentation. Außerdem soll ein – natürlich anonymer – Insider, berichtet haben, Sony sei schon sehr weit mit einer Hack-sicheren PS3. Diese soll dann eine 300 GB Festplatte beinhalten und sich im Preisbereich £186,99 bzw. $300 bewegen, was für Deutschland rund 250 Euro bedeuten würde.

All dies sind wie gesagt bislang unbestätigte Gerüchte. Dass Sony seine PS3 sicherer machen will, dürfte logisch sein. Ist nur die Frage, wann und wie das erfolgt. Andererseits könnten potenzielle Raubkopierer so dazu angehalten werden, sich jetzt noch schnell mit alten PS3s einzudecken…