PS3: Pornos in Japan bald auf der Konsole

Foto: Sony
Foto: Sony

Sex sells – das weiß man offenbar auch bei Sony. Also erscheint es gar nicht so unlogisch, dass der Hersteller demnächst offenbar Pornos auf seine in Sachen Umsatz kränkelnde Konsole Playstation 3 bringen will.

Wie Kotaku berichtet, sollen in Zusammenarbeit mit DDM.tv bald kostenpflichtig Hardcore-Filme in HD-Qualität auf die PS3 gestreamt werden können. Also quasi Adult-Video on Demand.Und nur in Japan.

Für Deutschland ist bislang nicht einmal normales Videostreaming für die PS3 in Sicht, da dürften einige sicher neidisch auf die Japaner werden, die Filmkunst à la „Yuma Asami and the 100 Masturbaters“ bald hochauflösend erleben dürfen. Aber wenn sich das Konzept durchsetzt, darf man wohl damit rechnen, dass es ähnliches irgendwann auch bei uns gibt.

Ein Gedanke zu „PS3: Pornos in Japan bald auf der Konsole“

Kommentare sind geschlossen.