PS3 Rennspiele Top 10: Gran Turismo 5 & Alternativen

Screen: Sony

PS3 Rennspiele stehen derzeit stark im Fokus des Interesses. Beziehungsweise, eigentlich ist es vor allem ein Racing Game, das die Aufmerksamkeit bündelt: Gran Turismo 5. Auch wenn die langerwartete Fortsetzung der Serie vielleicht nicht alle Erwartungen erfüllen konnte, gilt es doch vielen als das Top-Rennspiel auf der Playstation 3. Aber was sind die Alternativen?

PS3 Rennspiele gab es natürlich schon vor Gran Turismo 5 – und es wird auch danach immer wieder welche geben, die sich nicht einmal schamvoll verstecken müssen, sondern oftmals ihre ganz eigenen Qualitäten mitbringen. Nicht alle fröhnen dem möglichst großen Realismus, den GT5 versucht zu erreichen. Etliche PS3 Racer sind eher actionlastig – was aber freilich auch nicht verkehrt sein muss. Und rein grafisch kommen einige der Games tatsächlich zumindest in die Nähe von GT5. Hier deshalb unsere aktuellen PS3 Rennspiele Top 10.

Top 10 PS3 Rennspiele – Gran Turismo 5 & Co

1. Gran Turismo 5: Auf der Pole Position steht GT5 selbst. Die Detailtreue und das Fahrgefühl, die schon immer die Gran Turismo-Serie ausmachten, gaben den Ausschlag für dieses Ranking in unseren Charts.

2. Need For Speed: Hot Pursuit: Der aktuellste Teil der NfS-Serie ist gewohnt actionreich. Erstmalig darf man in den Verfolgungsjagden auch die Rolle des Polizisten übernehmen. Wenn es noch einen Splitscreen-Modus gäbe, hätte das Spiel ins Tests aber wohl noch einen Tick besser abgeschnitten.

3. F1 2010: Nicht jedem gefällt die Formel 1. Immer nur im Kreis fahren, auf kleinste Details achten, um Bruchteile von Sekunden zu schinden. Aber wer genau das liebt, kommt an Codemasters‚ Edel-Rennspiel F1 2010 nicht vorbei. Die Referenz der Formel 1 Games momentan, auch auf der PS3.

4. Blur: Nicht die Band Blur, sondern der Arcade Racer. Hier kann man während der Fahrt Power Ups sammeln und es wird besonders großer Wert auf Multiplayer-Spiele gelegt. Wie Mario Kart in fotorealistisch.

5. Split/ Second: Velocity: Ein ganz ähnlicher Fall wie Blur. Realismus muss nicht sein (außer bei der Grafik-Pracht). Vielmehr geht es um Adrenalinschübe im Sekundentakt. Nur nicht vom Gas gehen!

6. Need For Speed Shift: NfS Shift wagte sich auf für diese Serie ungewohntes Terrain: Statt Action stand Realismus im Fokus. Damit war NfS Shift ein toller Lückenfüller bis zum GT5 Release. Mittlerweile kriegt man das Spiel sehr günstig. Gut ist es aber immer noch. Und NfS Shift 2 kommt schon 2011!

7. Colin McRae: DiRT 2: Wer Rally fährt, fährt Colin McRae – daran hat sich auch mit DiRT 2 nichts geändert. Ein bisschen zugänglicher und arcadelastiger als früher gibt sich die Serie mit diesem Teil zwar, bewegt sich aber nach wie vor auf höchstem Niveau.

8. ModNation Racers: Hierbei handelt es sich nun wirklich eher um einen Konkurrenten für Mario Kart als für GT5. Spaß macht die kunterbunte Raserei freilich trotzdem eine Menge, vor allem natürlich im Mehrspielermodus.

9. Race Driver GRID: Ein actionreicher Racer, der seinerzeit an die GT5-Vorschau Prologue heranreichte und diverse Rennserien auffährt. Dadurch sehr abwechslungsreich.

10. Burnout Paradise: Ein Klassiker unter den Action-Rennspielen für PS3. Hier darf man ruhig auch mal den Gegner wegcrashen, das gibt sogar noch Pluspunkte.

Fehlen euch gute PS3 Rennspiele in den Top 10? Wie sähen eure Charts aus? Postet Kommentare!

2 Gedanken zu „PS3 Rennspiele Top 10: Gran Turismo 5 & Alternativen“

  1. Gute Spiele aber das Beste Rennspiel auf der Ps3 ist für mich Motorstorm:Pacific Rift!

  2. Hey, sehr gute Aufstellung. Dieses Jahr kommt vielleicht noch „NASCAR: The Game“ hinzu, sofern es denn in Deutschland erhältlich sein wird.

Kommentare sind geschlossen.