PSN Games Jailbreak: PSN Spiele kopieren möglich?

Foto: Sony

Die Neuigkeiten in Sachen PS3 Hack nehmen offenbar kein Ende, und bei Sony dürfte sich langsam aber sicher Unruhe breit machen. Nachdem zuerst Meldungen um die Entschlüsselung des Root Keys der Playstation 3 die Runde machten, soll nun auch das Kopieren der PSN-Spiele-Downloads in greifbare Nähe gerückt sein.

Zumindest behauptet dies ein Hacker, der sich Graf_Chokolo nennt. Der hat bekanntgegeben, dass er den PSN-Games-Kopierschutz beim Spiel Sonic 4: Episode 1 geknackt hat. Jenes ist bekanntlich auf der PS3 nur via PSN-Download zu beziehen. Eine entschlüsselte Variante der Kopierschutzdatei wurde umgehend als Nachweis veröffentlicht. Das angebliche Handwerkszeug des Graf_Chokolo war eine PS3 mit installierter Firmware 3.41 (also nicht die aktuellste Version) und die Software appldr. Nun wird erwartet, dass in den kommenden Tagen noch genauere Informationen rund um den PSN Games Jailbreak in der Hack-Szene in Umlauf gebracht werden.

Dass der PSN Jailbreak zunächst nur mit Firmware 3.41 erfolgen konnte, zeigt womöglich, dass es noch ein etwas weiterer Weg für die Hacker ist, ihre Technik auch fürs Massenpublikum tauglich zu machen. Die meisten User werden schließlich mit aktuellerer Firmware unterwegs sein. Aber man darf wohl auch davon ausgehen, dass diese Meldung mal wieder nur einen Zwischenschritt im ewigen Wettrennen zwischen PS3-Hackern und Sonys Bestreben, Raubkopien zu verhindern, darstellt.

via