PSP Go vs. PSP 3000: Vergleich der Sony Handheld-Konsolen

Foto: Sony
Foto: Sony

Auf der Spielemesse E3 wurde der PSP 3000-Nachfolger PSP Go offiziell vorgestellt. Am 1. Oktober soll der neue Sony-Handheld in Europa auf den Markt kommen, während die alte PSP parallel im Handel bleibt. Fragt sich, was sind nun die Unterschiede zwischen PSP und PSP Go?

Die Bauart der PSP Go: Es handelt sich – anders als bei der PSP – um einen Slider. Soll heißen, der Bildschirm wird noch oben verschoben, dann erst hat man Zugriff auf Steuerkreuz und Knöpfe.

Die Größe der PSP Go: Die Abmessungenbetragen 170 x 74 x 18,6 mm, so dass die PSP Go deutlich schmaler als die PSP und etwa genauso hoch ausfällt.

Das Gewicht der PSP Go: Hier spielt sie ihre Trümpfe aus. Wog die ursprüngliche PSP einst 280 Gramm, kommt die PSP Go nur noch auf 155 Gramm. Ein echtes Leichtgewicht also.

Das Display der PSP Go: Hier wurde gegenüber der PSP 3000 abgespeckt. Statt deren 4,3 Zoll Diagonale sind es noch 3,8 Zoll, es wurde also gut 10% kleiner. Zum Vergleich: der Nintendo DSi kommt auf zweimal 3,25 Zoll.

Die technischen Daten der PSP Go: Wie in der PSP kommt auch in der PSP Go ein Mips-Prozessor vom Typ R4000 zum Einsatz und der Arbeitspeicher ist 64 MB groß.

Die Konnektivität der PSP Go: Neben WLAN wird nun auch Bluetooth unterstützt. Damit soll man etwa Headsets oder sogar PS3-Controller anschließen können.

Das Laufwerk der PSP Go: Statt des UMD-Laufwerks der PSP werden nun nur noch Flash-Speicherkarten des Typs Memory Stick Micro unterstützt. 16 GB Speicher sind schon eingebaut.

Die Spiele der PSP Go: … werden nur noch im Online-Vertrieb über den Playstation Store erhältlich sein. Neben eigens für die PSP Go entwickelten Titeln wie den bereits angekündigten Gran Turismo, Metal Gear Solid: Peace Walker und Resident Evil wird es dort u.a. auch alte PS One-Klassiker, Trailer und Add Ons geben. Damit schließt man an den Boom in Sachen Download Content an.

Die Multimedia-Funktionen der PSP Go: Die enthaltene Software Media Go 3 soll als Mediaplayer dienen für Musik, Fotos, Videos und alles, was man so dabei hat. Interessant dürfte die Software SensMe Channels sein, womit aus dem eigenen Musikarchiv der persönlichen Stimmung angepasste Playlists erstellt werden können.

Zu guter Letzt noch der Preis der PSP Go: Wird die PSP Go für empfohlene 249 Euro in den Handel kommen, ist die PSP 3000 derzeit schon für 110 bis 170 Euro zu kriegen – je nach Modell und Ausstattung. Und vergleicht man mal mit dem Nintendo DSi, liegt der PSP Go-Preis auch noch um rund 80 Euro höher – sicherlich eine nicht unbedeutende Einstiegshürde.

Es wird also spannend, ob die PSP Go soviel interessanten Mehrwert bietet, dass sie sich gegenüber Vorgänger und Konkurrenz durchsetzen kann. Erste Tests werden es zeigen.

62 Gedanken zu „PSP Go vs. PSP 3000: Vergleich der Sony Handheld-Konsolen“

  1. ich kann nur sagen ich hab die ps go noch nicht gezock aber ich hab die 3004er psp und ich muss sagen mir gefällts

  2. Also ich will mir auf jeden fall die PsP Go holen denn alle die ich kenne sagen mir die ist besser als z.B. die 3000.er .

  3. Es ist gar keine frage „3000“ oder „go“ . Ich sag 300 denn bei der „go“ musst du nur ne halbe Stunde spielen, hast du schon Handgelenkschmertzen du denkst dir deine Hand verreckt. Also klarer Sieger PSP „3000“.

  4. eigentlich will ich sagern die psp go ist leiochter siet cooler aus und so aber ganz ehrlich das hat keinen sin weil die psp 300 größer ist und und und….. also wie gesagt psp gpist sehr geil praktischer für alles taschen und noch neu in mode aber da gebe ich psp 300 den punt hat größeren bildchirm kompatibel und gewöhnungs bedürftiher also ……. psp 3000 siegt

  5. Leute…wenn ihr schon mit lässigem englisch um euch schmeissen wollt…das Wort heißt „Cool“, nicht „Coll“.

  6. In einem nahegelegenen Elektro-Geschäft kostet die PSP Go ! Nur 99€ dazu bekommt man noch 10 Spiele Gratis. Also richtig billig !!
    Kauft die PSP Go !!

  7. und was die spiele angeht, dafuer brauchs du nen code, doch bis du den hast kann es 3 bis unendlich tage dauern

  8. wunderle
    die spiele von der go sind aus dem playstationstore und auf den hat auch die alte psp zugriff, also von daher…
    ausserdem war das bei der ps2 und ps3 gaaanz anders und wenn keine umds mehr hergestellt werden kannz mir eqal sein, warum? is doch logisch 😉

  9. auserdem spricht für die pspgo das man sich bis zum 31. 1. 2011 10 spiele kostenlos downloaden kann nicht nur eins diese spiele sind:
    need for speed shift
    jak and daxter the lost frontier
    little big planet
    fifa 10
    eye of jugement
    motor storm arctic edge
    wipeoutpure
    buzz quiz world
    gran tourismo
    und zu guter letzt
    avatar

    das is doch nich schlecht, oder?
    ansonst müssteste für die games 250 kröten hinblättern

  10. hey hey
    ich kauf mir morgen ne pspgo denn ich denke die ist neuer und wird mit den downloads und den anderen vorteilen die umds und die psp 3000 vom markt vertreiben.
    is ja bei d ps2 und ps3 nich anders gewesen, denkste ach ja die kannste ja noch ewig benutzen
    , geht nich schrott und schwupp werden die ganzen geilen und neu rausgekommenen spiele nur noch für ps3 hergestellt. so wird es auch mit der pspgo sein also seht euch vor und kauft ne pspgo

  11. Also ich sage mal so ein kleineres Display ,Spiele nur über Download und die PSP go dazu noch ein hässliches Design also ich würde die PSP 3004 klar bevorzugen habe ja aber ne xbox und die reicht mir. :-)
    Wenn ihr auf eure Spiele jederzeit zugreifen wollt und diese auch spielen wollt würde ich auch definitiv sagen PSP 3004 würde mich nicht nämlich nicht wundern wenn Sony die downloadgames so verändert bei der PSP GO das wenn man die gespeicherten Spiele auf ein andere PSP go machen will (weil andere defekt) sich diese nicht mehr abspielen (laden) lassen.
    Und dann viel Spass bei wieder beschaffen .

  12. ich habe eine psp3004 und ich find sie nur klasse. blöd ist aber, dass die Spiele die ich spielen will, wie das remake von ff7 und das neue dissidia-spiel, es nur als download entweder gibt oder geben wird. meine psp hat zwar nen internetzugang aber ich weiß nicht ob ich mit ihr die spiele runterladen kann. wisst ihr da genauer bescheid?
    : )

  13. Mutti, pass auf was du saqst.! Du solltest lieber in die Küche gehen und was kochen statt vor dem PC zu sitzen. xDD

  14. Kinder, bitte zockt weniger mit euren PSPs…
    …dann habt ihr mehr Zeit, euch mit Rechtschreibung und Grammatik zu beschäftigen :-)

  15. zum thema wifi
    ich geh mit meiner 3004 jeden taq ins internet und es ladet blitzschnell! facebook, icq, msn, twitter, yahoomessenger uvm geht bei mir. ich kann dir dann die links geben^^. via rss kanal kannst du keine news lesen aber zb verpasste sendungen wie galileo die tagesschau etc gucken. im gegensatz zur 1000er 2000er hat die 3000er n micro damit kann man skypeln(skype is bei der 3000er schon oben) also wenn du schnelles wifi bzw wlan hast dann greif zu!

  16. (Danke für dieses Forum^^)

    Ich habe noch keine PsP, möchte aber eine haben.
    Besitze schon einen DS, will aber geilere Spiele spielen, eben die es für die ps3 auch gibt (wie little big planet u.s.w.)

    Wenn ich die Kommis hier so lese, überlege ich, mir eine psp 3004 zu holen.
    Da wie ich gehört habe, man die Spiele auf der psp go downloaden muss. Und meine Eltern…ach ihr wisst schon.;)

    Ich möchte auf jeden Fall ins internet, da mein sony ericsson handy mit wi-fi + internet völlig überfordert ist.
    (stürzt wie mein altes S.E. handy dauernd ab)

    Kann man mit PsP 3004 gut wi-fi nutzen und ins Internet gehen?
    Und kann man twittern? Wenn ja, wie sollte man dann etwas schreiben? Sind ja nicht viele Knöpfe an der psp dran, wa?

    P.S.: natürlich will ich hauptsächlich zocken!

    Anwort wäre supi^^:-*

  17. habe psp 3000 und bin in der 8. klasse und was die aushält ist geil bei mir haut einer gegen geht noch an fällt runter geht noch an (ist aber trotzdem meine dritte psp ^^) was will man mehr

  18. denkt mal nach…der nachfolger der 3004 wird logischerweise die psp 4004 sein oder ein psp handy

  19. theoretisch koennte jede psp zu ner go werden, nur halt im inneren,
    1.immer neueste updates runterladen und schon habt ihr euren psn
    2. mit der neuesten fw kann man mit skype gratis von psp zu psp bzw von psp zu pc , pc zu psp, psp zu handy wo skype installiert wurde
    3. den speicher kann man mit nem memorystick aufruesten
    4. man kann super mit der ‚normalen‘ psp im internet surfen, mein ds lite kann wpa nicht ab psp schon
    5. die psp go ist kein nachfolger der psp 3004 sondern eine ergaenzung!

  20. Leute ganz ehrlich? Die PSP Go ist eigentlich nich fürs spielen gemacht sondern eher für Multimedia. PSP Go. Ob die besser ist als die 3000 kann ich nich sagen aber jedenfalls nicht schlechter. Am besten ist eh die PSP 1000. Da hatte man noch was in der Hand. Keine PSP ist so geil wie die PSP 1000.

  21. bleibt lieber bei der alten psp
    umds kann man überall kaufen, bei gebrauchten umds könnt ihr sogar schon bei 10 euro locker zugreifen
    die psp go ist sicher nicht so stabil wie die psp go, hat aber bluetooth und einen riesenspeicher von 16 GB
    hängt vom auge des betrachters ab 😉

    und an Patrick, die sind alle alt genug, um zu wissen, ob die scheisse schreiben oder die richtige rechtschreibung anwenden
    wir sind hier in nem forum, da kann man auf die rechtschreibung scheissen XD

  22. Also man kann sich auch gerackte spiele zum downloaden holen, aber in prinzip ist es auch ilegal von daher kann man sowas vergessen,

    und ich fnde die psp (normmale) auch besser als psp go.
    Mein Kumpels haben sich psp go gekauft und haben es ganz schnell wieder verkauft.

    Es wahr einfach schlecht.

    Also an alle kauft euch psp go und psp und dann könnt ihr gucken welche besser ist ^^

  23. psp oder psp go ist für mich glasklar: ich will immer das neueste, also geb ich der pspgo ne chance. das ganze muss ja auch durchdacht sein, sonst würde es sony nicht herausbringen.

  24. Ich hab mir 2003 die PSP1004 geholt, nun wurde es zeit für was neues. Nun hab ich die PSPgo, weil mich das Konzept überzeugt.
    Egal ob DS oder PSP, jeder nutzt heutzutage die Funktion von Speicherkarten & Downloads.
    Ob registriert oder weniger registriert.
    Und DS & PSP in Sachen Käufer zu vergleichen ist auch nicht ganz möglich, da der DS gerade mit seinen ganzen SuperMario Spielen auf eine Generation im Alter von 10-16 zielt, während die PSP mit ihrem Realismus eher die Erwachseneren anspricht, siehe dazu Rennspiele u.ä. .
    Desweiteren waren Handys in den 80ern halbe Koffer, und die Entwicklung tat ihren lauf.
    Die Go ist anders, aber genauso Leistungsstark.
    Und gerade in Sachen Filme ist der Videostore brechend voll und ständig erweitert, was mit UMD-Filmen nur in seltenen Fällen der Fall ist.
    Also es gibt kein wirkliches klares ja/nein für 3000er/Go. Das muß jeder für sich entscheiden, aber vielspieler die auch immer unterwegs sind, tun sich keinen gefallen mit dem größeren PSPsystem in der Hosentasche.
    ist ne Sache der Lage in der Hand.

  25. Also ich will och ma Koment angeben. Die PSP GO hat sehr viele vorteile im gegensatz zu der alten PSP. Z.B. : Wenn ihr unterwegs seit und ne PSP mitschlept (1000,2000,…) hängt die immer oben aus der Hosentache raus und fällt leicht raus.
    +psp go im Vorteil: -kleiner leichter
    -bessere Grafik
    -Passt perfect in jede Josentachse
    -psp go im Nachteil : -Umds die man schon gekauft hat kann man nicht mehr spielen

    Also für mich kommt nur die neue Go in Frage da ich mir bald ne neue kauf
    hab zwar schon slim n lite aber scheiß drauf PSP go is Coll

    METAL!!!

    Das sind keine Rechtschreibfehler ich schreib nur Freestyle!

  26. Ich finde die alte version besser den sie ist stabiler und macht nicht so viele Probleme und das mit den Spielen für die PSP GO find ich auch doof den sie sind teurer und man brauch auch viel Zeit um die Spiele herunter zu laden also kauft die alte Version

  27. ich hab lang überlegt ob ich psp go oder psp 3004 kaufe. bin dann doch bei der psp gio gelandet, trotz des hohen preises. für sich betrachtet find ich die pspgo super. wenn die normale psp nicht so viel billiger wäre, würde bestimmt gar keine diskussion aufkommen!

  28. lol xd ich weiß echt nicht ob ich psp 3000 oder psp go kaufen soll ?

    BITTE HILF MIR LEUTE

    danke im voraus

  29. noodlk1d wenn die gps und die gazen sachen eingebaut hätten mit einer kamera und so würde sie ganz ehrlich mehr als 250€ kosten :)
    Mann musso doch logisch denken und würde es noch mehr als 250€ denken hätte es keiner gekauft , dann könnte mein gleich ein Handy einbauen und dann würde es sony ericsson heissen die PSP ist zum spielen da :)

  30. Leute ich habe sehr viel mit Technik zu tun und ich habe mir auch schon die PSP go unter die Lupe genommen. Box99 ich schreibe dir auf was die Nachteiler der normalen PSP und die Vorteile sind sowie auch für PSP go: (Normale) PSP Vorteile: es gibt UMD, die UMD discs krigt mann überall, das ist ein vorteil finde ich. Wenn die (normale) PSP kaputt geht zum beispiel Wasserschaden kann man sie gut öffnen und reparieren. Aber es hat auch nachteile.
    Die wären: Es ist zu Laut (ich finde das macht nichts aus), Es ist groß(also schlecht zum mitnehmen in der Tasche)Die UMD geht schnell kaputt
    PSP go Vorteile: Leicht kann mann gut mitnehmen , es ist Leise ,es hat
    Bluetus und meiner meinung nach eine bessere Grafik. Nachteile: Playstation Store anmelden (kredit Karte angeben) keine UMD, 16 gb ist auch nicht so viel. kommt es in wasser ist es schrott. Es ist aber deine entscheidung was du nimmst,wenn deine Eltern es dir erlauben mit Kredit Konto ist PSP go geiler. Wenn nicht würde ich die (normale) PSP kaufen.

  31. also die psp 2 go leidet natürlich schon ein bisschen unter dem download-prinzip. problem ist einfach, dass die games relativ teuer sind. für die psp krieg ich gebrauchte spiele für nen 10er. das geht bei der pspgo im vergleich halt nicht. da müsste sony ansetzen, dann wird das teil auch attraktiver.

  32. Ich will eine PSP, weiß aber nich welche. Gabt mir mal nen Tip und schreibt warum ich diese PSP holen soll!

  33. psp go ist viel besser als die noemale psp psp go hat eine bessere grafik und wenn nemand was sagt psp go ist scheise hört ein FACH NICHT HIN SAGT PSP GO IST BESSER ALS PSP ALSO KAUFT LIEBER PSP GO DAS IST COLLLL

  34. Ich habe die PSP go und bin damit vollkommen zufrieden. Hab mich schon so daran gewöhnt, dass ich mit der 2000er garnicht mehr richtig mit der Steuerung umgehen kann. Jetzt kommt mir die 2000er wie ein Klotz vor.
    Bei amazon kostet die GO nur noch 180 und 190 Euro. Bei ebay bekommt man sie NEU noch billiger.
    Endlich sind sie von den schrecklichen UMDs weggegangen.
    Die ganze Zeit beim spielen hört man dies: „krrrrrrrrrrrrr….krr……………………….kr………krrrrrrrrrrrrrrr“
    Nach dem Kauf der 2000er dachte ich erst das Laufwerk hat einen defekt.
    Auf der PSPgo laufen die Spiele auch däutlich schneller und leise.
    Die PSPgo verfügt auch über Bluetooth.
    Im PSN gibt es auch mehr Inhalt wie auf UMD. Auf UMD gibt es z.B. keine „minis“.
    Auch Demos, Wallpaper, Designs und viele Filme gibt es nicht auf UMD.
    Auch wenn man mit den anderen PSPs ins PSN kann braucht man für die Downloads auch eine Menge speicher, wofür man jedoch wieder ein MemoryStich braucht, womit man auch wieder locker auf den Preis der GO kommt.

    Für alle die sich eine GO kaufen bekommen ein Spiel von 3 Wählbaren gratis dazu.
    Im deutschen PSN sind es LittleBigPlanet, Motorstorm AE und GranTurismo.

    Wer eine alte PSP besitzt bekommt auch noch 3 Spiele gratis dazu.
    Also insgesamt 4 Spiele für nichts!

    Da der Kauf der Titel im PSN immer höher wird, sinkt natürlich auch der Kauf der Titel auf UMDs.
    Was passiert?
    Die Produktion der UMD Titel wird weniger und manche Titel werden auch garnicht mehr auf UMD erscheinen.

    Also mein Fazit:
    Holt euch auf jeden Fall die PSPgo.

  35. also ich denke dass sony mit der psp go generell einen anderen Markt im Blick hat -> nämlich den markt des mobilen entertainments … mit dem recht großen anfangsspeicher passt da ordentlich musik/vids für unterwegs drauf … somit denke ich dass sony versucht den weltweiten apple-boom zu dämpfen! die psp go ist also meiner meinung nichts für die mega gamer (dazu sind slider eben nicht ausgelegt) – das muss sie aber auch nicht sein – würde sony 2 konsolen zeitgleich auf dem markt haben die ein und den selben bereich abdecken, wäre dies quatsch! ich denke also dass die go mehr für den bereich mobile entertainment zuständig ist, denn auch die audio-qualität ist besser! Daher ist sie leichter und kleiner als die hauptsächlich als mobile spielekonsole konzipierte „normale“ PSP, um z.B. beim joggen mitgeführt zu werden. Das Tüpfelchen auf dem i WÄRE hier z.b. noch eine Kamera, wobei ich eh denke, dass sony als nachfolger ein gerät herausbringt, dass eine psp ist, aber auch als telefon nutzbar – so gesehen eine sony variante zum iphone …. zumindest wäre dies ein logischer schritt. Ich habe mir die pspgo als alternative zum iPod gekauft, um beispielsweise im Unterricht mal eben zu googlen ^^ und generell um mobil musik zu hören.

    Abschließend ist zu sagen, dass das Konzept PSP (ob nun go oder nicht) fehler hat, wie zum beispiel KEINE kamera, kein integriertes GPRS [die es zum nachrüsten gibt], die sie daüfr aber bezahlbar machen.

    also:

    willst du hardcore daddeln, dann kauf dir die normale psp

    willst du das andere und auch daddeln, dann die go 😉

  36. also ich finde das die psp3000 besser ist weil die ein größen bildschirm hat also sag ich euch die psp3000 ist besser

  37. Also ich empfehle auch die 300er da an der Psp go nicht viel anders ist als am Design. Der Preis wurde an der Go aber shcon sehr gesenkt weil sie keiner kauft. In einem Elektro Markt in meiner nähe kosstet die Go nur noch 179,99. und dabei ist ja wenn man sie bis weihnahcten oder bis anfang 2010 kauft noch ein GameDownload dabei. Man kann sich entscheiden zwischen den 3 spielen : Little Big Planet , Motot Storm Artic edge und Gran Turismo 5 ^^ Abder trotzdem die psp 300er verison ist cooler und so ok !

  38. die sony playstation portable go finde ich vom prinzip her eigentlich nicht übel. das slider prinzip macht sinn, das mit den downloads an sich auch. trau mich nur nicht zuzuschlagen bei der pspgo, weil ich nicht weiß ob das auch in meinem wlan zuhause ordentlich funktioniert. hab mit dem dsi auch keine verbindung hingekriegt…

  39. psp go:
    gewicht is zu leicht
    bildschrim is kleiner
    spiele sind teurer
    anmeldung ist erforderlich
    konsole ist schneller kaputt
    konsole ist teurer

    muss ich sonst noch was sagen???

  40. gut, dass ich diesen psp vergleich mal entdeckt habe. ob die psp go besser als psp 3000 ist oder andersrum, kann man vielleicht nicht so genau sagen, aber doch hilfreich mal so ein paar technische facts zu kennen.

  41. ich find die psp go nicht so schlecht. klar, ist halt ein anderes konzept als die psp. aber funktioniert für meinen geschmack gut.

  42. psp 3000 ist viiiel besser,das sagen alle gamer,mit der psp go kann man garnicht zocken und die psps 3000 ist leichtgenur,mit der anderen ist es zu leicht !

  43. ich weiß nich was ich mir holen soll die 3000er oda die go … könnt ihr mir vllt iwie helfen…?

  44. hab nach langem überlegen doch eine psp go gekauft und find sie mittlerweile echt top. ist halt irgendwie was anderes als die psp 3000 mit ihrer umd. aber deshalb nicht schlecht. auch wenn der preis natürlich schon saftig ist. aber was soll’s…

  45. und ich denke die psp 3000 wird auch viel länger halten als die psp go. denn man kennt es auch schon bei diesen aufschiebe handys, dass das auch bei der psp go passiert und irgentwas am aufschiebeteil am a*sch geht

  46. Hohlt euch die 3000,ich hab die 3000er und bin voll zu frieden.Und noch ein nachteil der psp go man kann sich keine gebraucht spiele kaufen ,und so muss mann immer 30-40 euro zahlen.

  47. nein die grafik ist auch nicht besser von der psp go den die spiele sind genau die gleichen bei playstation network wolfi2510 und ich hol mir die psp 3000

  48. die psp 3000 ist besser weil der bilschirm ist größer als der psp go bilschirm und die psp go hat kein umd drive man muss sich dan an playstation network anmelden um die spiele zuholen und der psp 3000 kostet so 160 bis 200 euro weiß nicht so genau und die psp go kostet 249,99 euro also wenn ihr die psp go holen wollt holt euch lieber die psp 3000 und die psp 3000 kann vieleicht telephonnieren auch das weiß ich nicht so genau

    mehr kann ich euch schon sagen habe aber keine zeit

    holt euch die psp 3000

  49. Ich hab da mal ne frage: Ist die Grafik und die Auflösung der PSP GO besser als auf der PSP 3000 oder gibt es da nur mit dem Design unterschiede?

  50. ich wollte mir die psp go eigentlich kaufen aber ich bin mir noch nicht sicher.. vll kauf ich auch einfach die alte psp.. mal gucken wie sich der preis von der go noch senkt..

  51. ist natürlich schon interessant, was an der psp go im vergleich mit der psp 3000 bzw 3004 so alles verändert wurde. ich bin aber trotzdem skeptisch, ob die konsole ein erfolg wird. ist halt einfach einen tick zu teuer für den massenmarkt. und wenn erstmal keiner die psp go kaufen will, entwickeln die publisher weniger psp go spiele – also wird die konsole als plattform noch uninteressanter … das kann ein teufelskreis werden. andererseit kann man natürlich nicht von sony erwarten, die psp go unter wert zu verkaufen und verlust zu machen.

  52. ich glaub nich dass die psp go so vorteilhaft is; viel teurer, kleineres display – und wen stört es, dass die 300er schwerer is??
    und der speicher, der einzige vorteil, wird durch die vielen spiele die sonst so gut wie keinen speicher brauchten, vermutlich baöld ausgelastet sein.

  53. die frage psp go oder psp 3000 wird sich bestimmt gar nicht stellen. sondern eher psp go oder nintendo dsi?

Kommentare sind geschlossen.