Rhythm Paradise (DS/ DSi) – Rhythmusspiele für den Handheld

Foto: Nintendo
Foto: Nintendo

In Japan ist Rhythm Paradise auf dem Nintendo DS bzw DSi bereits ein Hit mit 1,6 Mio. verkauften Exemplaren. Da muss also was dran sein, an diesem Musikspiel.

Verlangt wird vor alem eines: Rhythmusgefühl. Mit dem Touchpen tippt man rhythmisch korrekt auf den Bildschirm, der DS wird wie ein Buch aufgeklappt gehalten, dazu laufen Grafiken mit „mit tanzenden Affen, wild gestikulierenden Karatekämpfern und singenden Eidechsen“, wie Nintendo ankündigt. Klingt nach Party ohne Grenzen. Die Musik dazu stammt vom in Japan populären Produzenten Tsunku.

Wer die gestellten Aufgaben meistert, kann Mini-Spiele und neue Songs freischalten – insgesamt sollen 50 Spielformen integriert sein, was einiges an Abwechslung verspricht. Außerdem sollen eine Art virtueller Gitarrenunterricht sowie ein DJ-Modus enthalten sein.

Am 30. April soll Rhythm Paradise-Release-Termin in Deutschland sein. Bis dahin sollte man sich also vielleicht schon mal warm trommeln.