Star Trek Online kostenlos: Enterprise-MMORPG wird free-to-play

Das Internet – unendliche Weiten, die seit einigen Monaten durch Trekkies im Einsatz bevölkert werden. Allerdings konnte das Raumschiff Enterprise-MMORPG Star Trek Online seit es veröffentlicht wurde nie die Erwartungen erfüllen – trotz der starken Lizenz und der zweifellos vorhandenen Fanbasis. Woran das liegt? Vielleicht am Abo-Modell, das offenbar nur noch bei ganz wenigen MMOs richtig fruchtet. Deshalb nun die Kehrtwende: Bald gibt es Star Trek Online kostenlos.

Wirklich gratis wird Star Trek Online natürlich kaum zu spielen sein, will man intensiv am Ball bleiben und den Weltraum ohne Komplikationen erforschen. Dann wird es wie bei allen Free-to-Play-MMORPGs auch hier heißen: Bitte zur Kasse gehen und hier und da ein paar Upgrades, Waffen, Ausrüstung usw. kaufen. Wie genau das funktionieren soll, daran tüftelt Perfect World Entertainment momentan noch. Allerdings wurde schon bekanntgegeben, dass es noch 2011, wahrscheinlich gegen Ende des Jahres, die Umstellung auf free-to-play geben wird. Dass so etwas wirklich viel bringen kann, hatten zuletzt beispielsweise Age Of Conan oder auf Der Herr der Ringe Online gezeigt. Ob Dauerspieler weiterhin im Abo verbleiben können, muss man mal abwarten. News zu den Modalitäten erwarten uns sicher in den kommenden Wochen und Monaten.