Wii: Preissenkung Ende September 2009?

Foto: Nintendo
Foto: Nintendo

Wieder einmal Gerüchte um eine Preissenkung der Nintendo Wii. In den USA wollen diverse Einzelhandelsketten offenbar Ende des Monats statt knapp 250 Dollar nur noch knapp 200 Dollar für die Konsole verlangen.

Wie Kotaku unter Berufung auf Walmart und Toys R Us berichtet, steht eine entsprechende Preissenkung tatsächlich bevor, Anzeigen wurden offenbar bereits gedruckt. Von Nintendo selbst kam freilich noch keine offizielle Bestätigung, dass es sich um eine generelle Preissenkung handelt. Aber solcherlei Mauertaktik kennt man ja mittlerweile, Sony hüllte sich vor Einführung der PS3 Slim schließlich auch in Schweigen.

Sollte es tatsächlich eine Preissenkung in den USA geben, dürfte auch in Europa nachgezogen werden, dann wohl von rund 250 auf 200 Euro UVP. Das würde angesichts des Preisdrucks, den PS3 und Xbox 360 mittlerweile ausüben auch Sinn machen. Und schließlich wäre es die allererste Wii-Preissenkung seit Einführung der Konsole 2006.

Ein Gedanke zu „Wii: Preissenkung Ende September 2009?“

  1. Ich denke das ist nur ein Formsache. Die wii Preissenkung muss kommen, sonst rechtfertigt sich gar nichts. Ausserdem möchte Nintendo ja hinsichtlich des Weihnachtsgeschäfts weiter Rekordzahlen schreiben.

Kommentare sind geschlossen.