Wii vs. Konsolen-Konkurrenz – wer spielt am intensivsten?

Foto: Nintendo
Foto: Nintendo

Man hat es schon immer geahnt, nun gibt’s aber auch die passende Studie, die belegt: Die Nintendo Wii wird von allen Konsolen am wenigsten genutzt, und das trotz ihrer vergleichsweise großen Verbreitung.

Die Wii ist eine Konsole für Casual Gamer, das bestätigt eine aktuelle Erhebung von Nielsen. Demnach nutzen nur rund 6% der Wii-Besitzer ihre Konsole wirklich aktiv (wobei dieses „aktiv“ leider nicht näher definiert wird). Damit ist die Wii die Konsole mit den inaktivsten Usern – selbst PS2 und Gamecube laufen ihr den Rang ab, zumindest in den USA, die die sich die Studie bezieht.

An der Spitze liegen Xbox 360 (11,5%) und PS3 (10%) – die NextGen-Geräte als Spielwiesen der Hardcore-Gamer wollen schließlich auch ordentlich ausgeschöpft werden. Auch dieses Ergebnis durfte man wohl erwarten.

via Industrygamers

3 Gedanken zu „Wii vs. Konsolen-Konkurrenz – wer spielt am intensivsten?“

  1. Also bei mir und meinen Freunden ist das genau anders. Wir nutzen die Wii so regelmäßig wie keine andere Spielekonsole. Klar Wii Sports ist das Beste daran, aber auch andere Spielen lassen sich sehr gut an der Konsole spielen. Würde sie nicht unbedingt gegen die PS umtauschen.

  2. Ich habe von vielen Bekannten erlebt, dass sie sich die Nintendo Wii gekauft haben und diese überhaupt nicht nutzen. Viele haben sich die Wii gekauft, weil sie von Wii-Sports und der Bewegungs-Technik so begeistert waren. Leider wird Wii-Sports allerdings sehr schnell langweilig, so dass viele Nutzer den Spaß an der Konsole verlieren. Ich habe selbst eine PS3 und bezeichne mich selbst auch nur als Casual-Gamer. Allerdings liegt das eher an meinem Zeitmangel…

  3. Die verkauft sich mehr als doppelt so gut wie PS3 und XBox360 zusammen. Klar gibt es auf der Wii genauso viele Nerds wie auf den anderen Konsolen, die täglich spielen, aber halt auch viele Gelegenheitsspieler die den „Spielzeitdurchschnitt nach unten ziehen“. Um das zu wissen braucht man keine Statistik machen :)

Kommentare sind geschlossen.