Wiiwaa: Kuscheltier-Spiel für Nintendo Wii

Wiiwaa – das könnte der Titel der kommenden Killer-Applikation für die Wii werden. Dabei hat das Ganze mit „Killerspielen“ so gar nichts am Hut. Vielmehr wird auf unwiderstehliche Niedlichkeit gesetzt.

Das Prinzip von Wiiwaa ist so simpel wie faszinierend: In ein drolliges orangenes Kuscheltier, bzw. dessen überdimensionierten Mund, wird die Wii Remote eingeführt. Danach steuert man das Wiiwaa Jump ‚n Run-Spiel mit eben jenem. Soll heißen, man nimmt dass Ungeheuer in die Hände, hebt es an, um zu hüpfen, lässt es laufen, herumwirbeln oder durch die Luft fliegen – was immer gerade nötig ist. Die Optik von Spiel wie Plüschmonster ist betont kinderfreundlich gehalten, dürfte durch ihre Skurrilität aber auch manch Erwachsenen begeistern.

Wann Wiiwaa vom schwedischen Entwickler Zoink Games in den Handel kommt, ist noch unklar. Auch muss man mal abwarten, wie überzeugend das Gameplay und die Spielinhalte in der Praxis sind. Gewiss dürfte aber sein, dass hier großes Potenzial steckt, einen neuen Klassiker zu schaffen – der sicher auch einige Nachahmer finden wird.

Ein Gedanke zu „Wiiwaa: Kuscheltier-Spiel für Nintendo Wii“

Kommentare sind geschlossen.