Xbox 360 Elite – keine Zukunft für die teure Xbox-Version?

Foto: Microsoft
Foto: Microsoft

Die Xbox 360 Elite sollte eigentlich das Flaggschiff unter den Microsoft-Konsolen sein. Nun sieht es aber so aus, als könnte das Nobel-Modell zum Auslaufmodell werden.

Zumindest berichtet Fudzilla unter Berufung auf „zuverlässige Quellen“, die Menge der produzierten Xbox 360 Elite solle gedrosselt werden und ab dem 2. Quartal 2009 nur noch in bestimmten Läden zu kriegen sein. Damit würde die Elite eine Art Limited Edition Xbox werden.

Aber warum so ein Wandel in der Vermarktung? Nun, die Wirtschaftskrise geht natürlich auch an den Konsolenverkäufen nicht ganz spurlos vorbei, die Leute drehen jeden Cent zweimal um und greifen offenbar eher zur Xbox Arcade, die nur etwa halb so teuer, dafür aber auch nicht mit der großen 120 GB Festplatte gesegnet ist.

Offizielle Wortmeldungen Microsofts gibt es zu dem Thema noch nicht, und ob das Ganze – wenn es denn stimmt – nur für den amerikanischen Markt gilt oder auch für Europa, sollte man mal abwarten. Außerdem setzt sich ja gerade Download Content als digitale Vertriebsform immer stärker durch – da wird viel Festplattenspeicher ja immer wichtiger. Es gibt also eigentlich gute Gründe, zur Xbox 360 Elite zu greifen.