Zombie Spiele (PC, PS3, Xbox 360) – eine Zombie-Games-Liste

Screen: Valve (Left 4 Dead 2)

Zombie-Spiele sind Klassiker unter den Videogames – und momentan scheinen sie gerade ein kleines Revival zu erleben. Nicht nur in Red Dead Redemption: Undead Nightmare haben die schauerlichen Untoten ihren Auftritt, sondern auch in einigen anderen erwähnenswerten Spielen. Unsere Liste zeigt, auf welche man ein Auge werfen sollte.

Auf die kulturelle und anthropologische Bedeutung der Zombies soll an dieser Stelle nicht weiter eingegangen werden. Uns interessiert mehr, in welchen aktuellen Zombie-Games für PC, PS3 und Xbox 360 sie auftauchen – als „Erwachsenen-Geräte“ sind dies die wichtigsten Plattformen für das Genre. Wichtig anzumerken ist: Einige der erwähnten Zombie-Spiele sind offiziell gar nicht in Deutschland erhältlich bzw. stehen gar auf dem Index. Das hat durchaus seine Gründe, denn es kann schon recht blutig und brutal werden, wenn man gegen Zombies antreten muss. Die meisten der Games sind daher erst ab 18 freigegeben Dass dies jedoch nicht immer der Fall sein muss, zeigt das höchst erfolgreiche Gegenbeispiel Pflanzen gegen Zombies, das sich selbst bei manchen Videospielverächtern größter Beliebtheit erfreut. Hier unsere Liste:

Zombie Spiele Liste (PC, PS3, Xbox 360)

Blood Drive (PS3, Xbox 360): Mit dem Auto Zombies umkarren bzw. mit Waffengewalt aus dem Weg räumen – das Spielprinzip ist sicher nicht grad friedensnobelpreisverdächtig, aber taugt für ein paar Stunden leichter Unterhaltung.

Burn Zombie Burn (PS3, PC): Auf witzig getrimmter Top-Down-Shooter, der nur als Download vertrieben wird (PSN & Steam). Auch im Koop-Modus ein Spaß.

Dead Island: Zombie-Egoshooter mit Rollenspielelementen und vielen unappetitlichen Szenen. Absichtlich nicht in Deutschland veröffentlicht.

Dead Nation (PS3): Das Download-Game (PSN) ist ein klassischer 2-Stick-Shooter aus isometrischer Draufsicht. Man schnetzelt und schießt sich durch Gegnerhorden, jede Zombie-Art setzt andere „Behandlung“ voraus, was das Spiel abwechslungsreich hält. Im Koop-Modus auch sehr spaßig.

Dead Rising 1 & 2: Teil 1 erschien für Wii und Xbox 360, Teil 2 unlängst für PS3, Xbox 360 und PC. Veröffentlichungen für das 3rd-Person-Action-Game gab es in Deutschland nicht. Das hätte sich auch nicht gelohnt, aufgrund der blutigen Gewalt kam es für Dead Rising 2 zu einer Indizierung (Liste B).

Left 4 Dead 1 & 2 (PC, Xbox 360): Schon Teil 1 dieser noch jungen Zombie-Shooter-Reihe war ein Überraschungshit. Klar, dass das Erfolgsprinzip danach weiter ausgebaut und perfektioniert wurde, wenn auch technische und spielerische Überraschungen in Teil 2 ausblieben. Trotzdem ein einwandfreier Gänsehaut-Spaß. PS3-Besitzer waren übrigens bislang nur neidische Zuschauer. Ob sich das mit Lef 4 Dead 3 ändern wird?

Lollipop Chainsaw: Cheerleader kämpft mit Kettensäge gegen Zombie-Horden. Unrealistischer geht’s kaum, aber das ist ja nicht schlimm… (Release noch 2011)

Plants vs. Zombies / Pflanzen gegen Zombies (PC, NDS): Das wohl harmloseste und dadurch auch massentauglichste aller Zombie-Games. Hier geht es nicht um blutiges Schlachten, sondern taktisch kluges Handeln. Als Spiel für Zwischendurch ist das gleichermaßen geeignet wie als harte Kopfnuss für Denker.

Red Dead Redemption: Undead Nightmare (PS3, Xbox 360): Eigentlich nur ein Add-On zum Western-Action-Hit Red Dead Redemption. Aber was für eines – der Umfang würde manchem Vollpreis-Spiel gut zu Gesicht stehen. Mittlerweile auch als Disc-Version veröffentlicht und spielerisch wie technisch auf dem gleichen hohen Niveau wie das zugrundeliegende Spiel des Jahres 2010 selbst.

Resident Evil 5 (PC, PS3, Xbox 360): Der letzte Teil der vielleicht berühmtesten Zombie-Spiele-Serie schnitt in Tests überaus positiv ab. Selbst für die sonst so familienfreundliche Nintendo Wii gibt es ein paar Ableger (aber nicht Teil 5), bei denen es nicht gerade zimperlich zur Sache geht. Die Gold-Edition der RE5-PS3-Version ist sogar Move-kompatibel – als eines der ersten Move-Core-Games überhaupt.

Splatterhouse (PS3, Xbox 360): Die Neuauflage des Klassikers aus den späten 80ern ist ein spielerisch nicht besonders abwechslungsreiches, aber dafür umso blutigeres Gemetzel. Von der USK gab es allerdings keine Altersfreigabe, woraufhin das Spiel nicht in Deutschland veröffentlicht wurde.

Trapped Dead (PC): Eine isometrische 3D-Zombie-Hatz, die in den 80er Jahren angesiedelt ist. Auch im Coop, online wie offline, als Multiplayer spielbar.

Zombie Apocalypse Never Die Alone: Coop-Shooter von Konami (PSN, XBLA), der seeehr stark an Dead Nation angelehnt zu sein scheint. Im Singleplayer kann es aber recht frustrierend werden.

Zombie Driver (PC): Zombi-Jagd, dieses Mal nicht zu Fuß, sondern vorzugsweise im Auto. Die Karren können natürlich geupgradet und mit allerlei Waffen ausgestattet werden.

Fallen euch noch weitere erwähnenswerte Zombiespiele der aktuellen Generation ein? Dann postet einen Kommentar!

7 Gedanken zu „Zombie Spiele (PC, PS3, Xbox 360) – eine Zombie-Games-Liste“

  1. so ne zombie coop shooter wie dead nation sind echt das beste. resident evil 5 hat mir auch sehr gefallen. gerne mehr in der art. danke für die liste. blood drive kannte ich gar nicht.

  2. hey. ich suche die besten zombie-Games ps3 only. habt ihr da auch infos für alles was nicht multiplattform ist?

  3. gibt schon echt ein paar gute koop zombie spiele für ps3. dead nation ist besonders cool, liebe ich, dieses spiel.

  4. ich hoff mal dass 2011 zombie games noch weiter so ne rolle spielen. kanns eigentlich nie genug geben. nur: mehr kostenlose zombie spiele für pc wären noch cool.

  5. jo, schon interessant, das es grad so viele aktuelle zombiespiele es grade gibt. wobei halt grad dieses genre immer so ein bisschen unter trash-verdacht steht, wie ich finde. da sind oftmals recht stumpfsinnige titel dabei unter den games. cool wäre mal selbst zombie in zombie spiel zu sein. kann man mal miterleben, wie sich so ne arme kreatur fühlen muss – immer hauen alle auf dich ein … :)

  6. Hi Zeeeeeek,
    kommt immer drauf an, ob man die klassischen Zombies meint, oder die, die man aus Filmen wie „Dawn of the Dead“ kennt. Die stehen ja bekanntlich nicht nur verplant rum, sondern sind ziemlich angriffslustig…
    Grüße!

  7. Resi 5 ist kein Zombiespiel. Es gibt dort keine Zombies… Zombies, die z.b. nur das Fleisch ihrer Opfer fressen. Die verplant rumstehen und stöhnen. Zombies, durch denen man selber zum Zombie wird, wenn sie einen beißen… 
    Nein… Resi 5 ist kein Zombiespiel.

Kommentare sind geschlossen.